Website
 Die Themen






Die unten abgebildete Urkunde ist die älteste Unterlage im direkten Bezug zur Familienforschung und beginnt mit dem Stammvater II, der Text lautet:


                                                24. Juni 1698 / 1

Bekenne ich, Johan Jorgen Hueß, daß ich
meine Vordrung Johan zu Halverscheid* habe
gesandt bey den soll Schulden ad RT 12 - 0 -
welch ich vorstanden habe er mochte daß
vor Engel** auß geben. So geschehen Lüdenscheid
den 24. Juny 1698
                          Johan Jörgen Hueß***


Urkunde

Vom Stammvater I gibt es keine Urkunden, seine Vornamen variieren:

Johan (Tönnesen)
S. Thevesen (S. steht für seeligen / toten)
Hans (Hanß) Droben zu Halverscheid.
Er ist vor Einführung der Kirchenbücher (1648)
geboren, vermutlich schon um 1600,
gestorben am 8. Januar 1669.
Erwähnung im Sterbe- und Begräbnisregister Bd.1, Bl.3